/

MFH WERRIWEG

Das neu erbaute Mehrfamilienhaus fügt sich mit den 8 Wohnungen bestens in die Hanglage von Riken/AG ein. Die verschachtelte Bauweise sorgt für eine optische Leichtigkeit. Die bestehenden Häuser in der Umgebung werden dadurch keineswegs im Erscheinungsbild verdrängt.

Mittels dieser Bauweise entstehen einzigartige und hochwertige Wohnungen mit äusserst attraktiven Grundrissen.

Für Ihre Fahrzeuge bietet ausserdem die Einstellhalle ausreichend Platz. Ein separates Kellerabteil pro Wohnung ist ebenfalls vorhanden. Der 48m2 grosse Hobbyraum komplettiert das Angebot.

Riken/Murgenthal/AG

Allgemeines

Zurzeit zählt Murgenthal rund 2'800 Einwohner und rangiert flächenmässig auf Platz vier im Kanton Aargau.

Den unverwechselbaren ländlichen Charakter erhält diese Gemeinde durch die landwirtschaftlichen Bauten, die vor allem in Oberriken, Balzenwil und der Hinteren Glashütten zu finden sind. Nicht weit von der Bauzone entfernt, findet man im Wald oder bei den Feldern schöne Spazierwege, Erholungsräume und Ruhe. Auch laden Wanderwege entlang der Murg, dem Rotkanal und der Aare oder im Boowald und in Balzenwil ein, die Zeit im Freien zu verbringen.

Rund 500 Personen arbeiten heute in circa 50 kleineren aber auch mittleren Betrieben des Dienstleistungs- und Handelssektors sowie der Fabrikation. Die Lehrlingsausbildung wird dabei ebenso grossgeschrieben. Stark ausgeprägt ist ausserdem nach wie vor die Landwirtschaft. In diesem Zweig finden in ungefähr 30 Betrieben rund 70 Leute ihren Verdienst. Die täglichen Bedürfnisse werden in Murgenthal heute komplett abgedeckt. Moderne Lebensmittelgeschäfte, zwei Banken wie auch die Post findet man in der Talsohle.

Lage

Südwestlich am Zipfel des Kantons Aargau liegt Murgenthal. Die Kantone Bern, Luzern und Solothurn grenzen direkt an die Gemeinde.

Vier Gemeindeteile bilden die weitläufige Ortschaft: Riken, Balzenwil, Glashütten und Walliswil. Grösster Fluss ist die Aare, die auch die Grenze zu den Gemeinden Wolfwil sowie Fulenbach bildet und zugleich die Kantonsgrenze zu Solothurn darstellt.

Wald nimmt 2/3 der Gemeindefläche ein. Zusammen bilden der Boowald, der sogenannte Unterwald und das Langholz die grösste Waldfläche im Mittelland.

In den letzten Jahren sind insbesondere im Gemeindeteil Riken eine Vielzahl an Neubauten entstanden. Entsprechend ist aus Murgenthal eine Wohngemeinde geworden.

Durch das Autobahnkreuz Wiggertal sind die grossen Schweizer Städte Bern, Luzern und Basel innert 30 Minuten und Zürich innert 45 Minuten mit dem Privatverkehr erreichbar. Ausserdem ist man mit dem öffentlichen Verkehr an die Linie Bern-Olten angeschlossen.

Zahlen und Fakten

Gemeindefläche 1'862ha davon Wald 1'162ha

Einwohner 2'815 Stimmberechtigt 1'943

Steuerfuss Murgenthal 118% Aargau 109%

Plan Img
Plan Img7
Plan Img5
Plan Img6
Plan Img4
Plan Img3
Plan Img2

Das Gebäude wurde in Reiden/LU realisiert, direkt an der Autobahnausfahrt. Der Standort kam der Bauherrschaft wegen dieser strategisch genialen Lage äusserst gelegen.